Ihr kompetenter Partner für sämtliche IT-Probleme
LOGO von SOLUTIONS - Marcel Ganze

Kaufpark-Freiberg

Kaufpark-Freiberg-alt

Startseitenansicht der alten Webseite

Pünktlich am 1.9.2018 konnten wir die Webseite für den Kaufpark-Freiberg online schalten. Das erste Bild zeigt die alte Seite, die wirklich nicht mehr zeitgemäß war. Die zum Teil stark veralteten Inhalte (letzte Aktualisierung: im Jahr 2014), waren noch in HTML geschrieben. Das war extrem unflexibel und den heutigen Content Management Systemen (CMS)und auch SEO-technisch weit unterlegen bzw. der Zeit hinterher.

Doch bevor die Seite neu aufgesetzt wurden konnte, waren erst mal Wartungsdienste auf dem Hetzner-Server, wo die Webseite gehostet ist, unumgänglich. Die PHP-Version war lange zeit nicht aktualisiert worden und auch ein heute notwendiges SSL-Zertifikat war zuvor nicht vorhanden. Dies ist aber heute, insbesondere für das Ranking bei Google, elementar!

Screenshot mit integrierter Google-Maps-Karte

Screenshot mit integrierter Google-Maps-Karte

Die Seite hat nun ein völlig neues Design, mit einer fantastischen Intro-Seite und sauber strukturierten Unterseiten. Ebenso hat sie nun einen Newsblog, wie angekündigt und wurde mit zahlreiche sozialen Netzwerke verbunden.

Ein Newsletter-System (MailChimp)wurde ebenso integriert, wie auch eine leicht zu pflegende und stetig wachsende Foto-Galerie.

Realisiert wurde die Seite mit WordPress und einem zugekauften Theme, welches wir an die deutsche Sprache angepasst haben. Zusätzlich haben wir Gebrauch gemacht von ordentlichen Plugins, welche die Seite einerseits sehr leicht zu pflegen machen, andererseits für die großartigen Funktionen und die herausragende Optik verantwortlich sind.

Folgende Social-Media-Dienste wurden mit der neuen Homepage verknüpft: Google-Business (inkl. Google Maps), Google+, Facebook, Twitter, Pinterest. Dabei sind nun auf der Webseite gleich die Rezensionen (Bewertungen mit Sternchen) eingebunden – und zwar sowohl die von Google, als auch die von Facebook.

Last but not least, war auch eine Aktualisierung der Datenschutzerklärung, nicht zuletzt durch die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) notwendig.